free responsive website templates

HappyPAC

Die intelligente Klemme für ungewöhnliche Umgebungen.
Einfach anschließen, einfach grafisch programmieren, einfach verschließen, einfach sicher


Eigenschaften der IOs
AI   4–20 mA  -> Rin   ≈140 Ω
DO 1 -4            -> Iout  ≤ 750 mA
                               Uout ≥ Uin-0,45 V
AO 0-10V        -> Iout   ≤ 20 mA
PWM I/O 1- 4  -> 0 – 100 kHz
                               Iin   ≤ 750 mA                           

Mobirise

CAN-Bus
CAN 2.0 A/B
Über die CAN-Bus Schnittstelle können Prozessdaten ausgetauscht werden. Weiterhin ist die grafische Programmierung mit dem Programmiersystem PACstudio über den CAN-Bus möglich. Zudem erfolgt die Visualisierung der Softwarezustände für den Service über diese Schnittstelle.

Mobirise

Datenblatt  

Prozessor : STM32F091-Cortex M0
Taktrate: 48 MHz
Flash: 256 kByte
SRAM: 32 kByte
EEPROM: 64 kBit
Versorgungspannung : 10 - 32 V
Stromaufnahme : 10mA bei 32V
Anschlüsse: Federzugklemmen Querschnitt: 0,2 - 0,75 mm²
Betriebstemperatur: -40 - +80 °C
Größe BxTxH: 53 x 39 x 24 mm³

USB/RS232 
Über die USB/RS232 Schnittstelle ist die grafische Programmierung mit den Programmiersystem PACstudio möglich. Weiterhin erfolgt die Visualisierung der Softwarezustände für den Service über diese Schnittstelle.                        

Mobirise

Grafische Programmierung 

PACstudio ist ein kostenloses, professionelles Programmierwerkzeug, mit dem die Software auf Basis bekannter Modelle aus der Mess,- Steuer,- und Regelungstechnik entwickelt wird.

Die Programmierung erfolgt über die Schnittstellen : USB/RS232 oder CAN-Bus

Visualisierung
Mit der integrierten Online-Visualisierung kann das Verhalten des Programms beobachtet werden. Die Inbetriebnahme der Software und die Fehlersuche wird damit effizient unterstützt.

Die Online-Visualisierung erfolgt über die Schnittstellen : USB/RS232 oder CAN-Bus.

Mobirise

IO-Bausteine

Für die einfache Nutzung der IOs werden spezielle Funktionsbausteine bereitgestellt

Umfangreiche Bausteinbibliotheken
Es existieren über 200 fertige Funktionsbausteine. Für alle Bausteine sind Hilfen im Programmiersystem vorhanden.

MEHR INFO

Mobirise

CAN-Bus Bausteine

Für die Nutzung der CAN-Bus Funktionsbausteine benötigt man nur wenige Grundkenntnisse über die CAN-Bus-Technologie.
Klassische Programmiererfahrungen sind nicht erforderlich. 

Schnelle Montage 
Anschlusstechnik : Push-in CAGE CLAMP®
Betätigungsart : Drücker
Eindrähtiger Leiter : 0,2 … 0,75 mm² / 24 … 18 AWG
Feindrähtiger Leiter : 0,2 … 0,75 mm² / 24 … 18 AWG
Feindrähtiger Leiter mit Aderendhülse mit Kunststoffkragen : 0,25 … 0,34 mm²
Feindrähtiger Leiter mit Aderendhülse ohne Kunststoffkragen : 0,25 … 0,34 mm²

Eindrähtige Leiter anschließen – direkt stecken.
Feindrähtige Leiter anschließen und Leiter lösen – durch geringen Druck auf den Drücker, z. B. mit Betätigungswerkzeug

Mobirise

Gel-Box HAPPY

Geeignet für den Einsatz unter Wasser
Geeignet für den unterirdischen Einsatz

Wasserdichte Gel-Box
Gel: UL 94-HB
Schutzart: IPX8
Betriebstemperatur: 90°C  
Verlegetemperatur: -40°C / +50°C
Vielseitig - Gebrauchsfertig - Wieder zugänglich
Für starre oder flexible isolierte Drähte, bis 6 mm²
Vorgefüllt mit einem ungiftigen und unbegrenzt lagerfähigen Gel
Klein, kompakt und beständig
Halogen frei 
UV resistent

Mobirise

Gel-Box BOB 

Je nach Anforderung können unterschiedliche Gel-Boxen zum Einsatz kommen.  

Die intelligente Klemme für ungewöhnliche Umgebungen.
Einfach anschließen, einfach grafisch programmieren, einfach verschließen, einfach sicher.

HappyPAC

µSteuerung

Eine Steuerung der
PACcubes-Serie

HappyPAC, ein Teamplayer

HappyPAC ist der kleinste Vertreter der PACcubes-Serie und fügt sich lückenlos in die PACcubes-Welt ein. 
Es wird für alle Steuerungen das gleiche Programmiersystem PACstudio genutzt. Die Bausteine sind weitgehend kompatibel. Teile der Anwendungssoftware können somit einfach untereinander ausgetauscht werden. 
Als zentrale Schnittstellentechnologien für die Kommunikation wird bei der PACcubes-Serie auf Ethernet (MQTT) und CAN-Bus orientiert.

Condition Monitoring

ProSign bietet im Kontext der PACcubes-Serie die Entwicklung kompletter Condition-Monitoring-Systeme an. 

Kundenspezifische Entwicklung

Auf Basis unserer eigenen Technologien bietet ProSign eine umfassende Unterstützung für die Entwicklung individueller Lösungen an.

Entwicklung von individuellen grafischen Programmiertechnologien
Elektronikentwicklung
Firmwareentwicklung
Anwendungsentwicklung
Technologieberatung

Adresse

ProSign GmbH 
Werner-Heisenberg-Straße 1
39106 Magdeburg

Kontakt

Email: info@pro-sign.de
Telefon: 0391 - 563 068 90
Fax: 0391 - 563 068 99